Facebook

Instrumental- und Gesangsunterricht

Trompete

Symbolfoto: jackmac34 / pixabay

An der Musikschule der Kreisstadt Mettmann wird Unterricht auf fast allen Instrumenten und Gesang angeboten, der ausschließlich von qualifizierten Lehrkräften mit dem Abschluss an einer Musikhochschule oder einem vergleichbaren Hochschulabschluss durchgeführt wird.

Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt.

Neben dem zentralen Musikschulgebäude in der Düsseldorfer Straße stehen 13 weitere Unterrichtsstätten in Mettmann und Wülfrath zur Verfügung, in denen jede Woche über 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene musizieren.

Begleitet wird der Instrumentalunterricht von Ergänzungsfächern, z.B. Musiktheorie, Ensemblespiel, Orchester und Band. Die Teilnahme daran ist freiwillig und im Unterrichtsentgelt enthalten.

Das Erlernen eines Instruments ist ein jahrelanger Entwicklungsprozess, der auf eine gegenseitige Verbindlichkeit zwischen Schüler*in und Lehrkraft angewiesen ist. Daher empfehlen wir ein Beratungsgespräch über die Wahl des Instrumentes und die Unterrichtsform. Zur Orientierung bietet die Musikschule verschiedene Schnupperangebote an.

Unterrichtsentgelte

Die Entgelte für den Unterricht richten sich nach der Gruppengröße und der Unterrichtsdauer.

Anmeldung

Print Friendly, PDF & Email