Facebook

Veranstaltungsleitfaden – Hinweise & Genehmigungen

  Ist eine Veranstaltung öffentlich, sind je nach Art und Größe der Veranstaltung viele Rechtsvorschriften zu beachten. In der Regel benötigen Sie als Veranstalter unterschiedliche Genehmigungen, z.B. eine Sondernutzungsgenehmigung, Ausschankerlaubnis, Nutzungsänderung (Baurecht), Marktfestsetzung. Wenn Sie Musik abspielen,  muss die Veranstaltung i.d.R.bei der GEMA angemeldet werden. Der Jugendschutz muss eingehalten werden, ggf. sind Abgabe der Künstlersozialkasse zu entrichten usw. Bei großen Veranstaltungen (z.B. in der Größenordnung Heimatfest, Kirmes, Blotschenmarkt u.ä.) kann es sogar erforderlich sein, dass Sie als Veranstalter ein Sicherheitskonzept vorgelegen müssen. Ist eine Veranstaltung privat (z.B. eine Geburtstagsfeier / Hochzeitsfeier) und erwarten Sie mehr als 200 Gäste in einer Veranstaltungsstätte, die eigentlich nicht dafür genehemigt ist (z.B. Scheune), kann es ebenfalls sein, dass Sie Genehmigungen benötigen.
 
 
Print Friendly, PDF & Email